PRIVACY

Im Sinne der Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) werden die Besucher der Website über die Verwendung der eingegebenen Daten und der von der Website eingesetzten Cookies informiert. Die Information wird auch im Sinne der Empfehlung Nr. 2/2001 der mit Artikel 29 der Richtlinie 95/46/EG eingerichteten Arbeitsgruppe erteilt. Die vorliegende Information betrifft ausschließlich die Websites und Portale des Versuchszentrums Laimburg (http://www.laimburg.it und http://www.laimburg.bz.it), nicht jedoch andere Webseiten, die über eventuelle Links erreichbar sind.

VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Durch den Aufruf der Website können personenbezogene Daten oder Daten, die dem Benutzer zugeordnet werden können, verarbeitet werden, auch durch den Einsatz von Cookies. Der Verantwortlicher ist das Versuchszentrum Laimburg mit Rechtssitz in Laimburg 6, 39051 Pfatten (BZ).
Der Verantwortlicher kann kontaktiert werden unter:
Tel: 0471 969500 E-mail: 
PEC: 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Im Folgenden werden Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben, unter denen der Datenschutzbeauftragte kontaktiert werden kann:

E-mail: 

NAVIGATIONSDATEN
Die für den Betrieb dieser Website nötigen Informationssysteme und Softwareverfahren erfassen während der normalen Nutzung einige personenbezogene Daten, die bei der Verwendung der Internetkommunikationsprotokolle automatisch übermittelt werden.
Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit den betroffenen Identifizierten assoziiert zu werden, sondern weil sie aufgrund ihrer Art mittels Drittdatenverarbeitungen und -assoziationen die Identifizierung der Benutzer ermöglichen.
Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit den betroffenen Identifizierten assoziiert zu werden, sondern, weil sie aufgrund ihrer Art mittels Drittdatenverarbeitungen und -assoziationen die Identifizierung der Benutzer ermöglichen.
Unter diese Datenkategorie fallen die IP-Adressen oder die Domainnamen der von den Benutzern, die auf die Website zugreifen, verwendeten Computer, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der Ressourcen, die Zeit der Anfrage, die Anfragemethode an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Nummerncode des Status der vom Server gelieferten Antwort (erfolgreich durchgeführt, Fehler, etc.) und sonstige Parameter in Bezug auf das Betriebssystem oder die Benutzerumgebung.
Diese Daten werden allein zum Zweck der Erstellung anonymer Statistiken über die Nutzung der Website sowie zur Kontrolle von deren korrekter Funktion verwendet; sie werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Vorbehaltlich der Verwendung der Daten für die Ermittlung der Verantwortlichkeit im Fall von hypothetischen Computerdelikten zum Schaden der Website werden die Daten über die Webkontakte nicht länger als sieben Tage aufbewahrt.

ÜBER KONTAKTFORMULARE ERFASSTE DATEN
Diese Informationen beziehen sich auf die vom Benutzer freiwillig in bestimmten Abschnitten mitgeteilten Daten, wie im Folgenden beschrieben:

a. Kontakt & Weinverkauf – http://www.laimburg.bz.it
Die durch das Ausfüllen der vorliegenden Antragsformulare eingegebenen Daten werden sowohl in Papierform als auch digital verarbeitet. Die gelieferten Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b („die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“) und Art. 6, Absatz 1, Buchstabe c der DSGVO („die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt“).

b. Organisation von Besucherführungen – http://www.laimburg.it
Die Mitteilung der Daten ist Grundvoraussetzung für die Organisation von Besucherführungen. Sollte derjenige, der um eine Besucherführung ansucht, der Datenverarbeitung nicht zustimmen, kann das Versuchszentrum nicht mit der Organisation der Besucherführung fortfahren.
Der Übermittler der Daten hat die Möglichkeit, die personenbezogenen Daten anderer Teilnehmer, die an der angefragten Führung teilnehmen werden, mitzuteilen. Bezüglich dieser weiteren Teilnehmer werden personenbezogene Daten wie Name, Nachname sowie eventuell E-Mail-Adresse und Telefonnummer verarbeitet.
Im Zuge dieser Anfragen könnte das Versuchszentrum auch Daten hinsichtlich des Gesundheitszustands dieser Personen erfahren, sofern der Übermittler des Formulars derartige Informationen eingibt, um sicherzustellen, dass die Besucherführung entsprechend organisiert wird. In diesem Fall muss derjenige, der besondere persönliche Daten übermittelt, sein schriftliches Einverständnis erteilen, dass diese verarbeitet werden dürfen.
Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b („die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“) und Art. 6, Absatz 1, Buchstabe c der DSGVO („die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt“).

c. Laimburg Journal –  https://journal.laimburg.it
Um die Dienstleistungen dieses Publikationsorgans nutzen zu können, ist es erforderlich die für die Registrierung notwendigen persönlichen Daten (z. B Name und E-Mail-Adresse) einzugeben.
Die rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6, Absatz 1, Buchstabe b („die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“) und Art. 6, Absatz 1, Buchstabe c der DSGVO („die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt“).
Wenn Sie personenbezogene Daten Dritter bei der Nutzung der Website übermitteln oder auf andere Weise verarbeiten, müssen Sie gewährleisten, dass sich die Verarbeitung auf eine angemessene Rechtsgrundlage laut Art. 6 der Verordnung stützt und die Verarbeitung der fraglichen Informationen rechtmäßig ist.

Hiermit werden Sie darüber informiert, dass die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage laut Punkten a, b und c verwendet werden. Dies erfolgt unter uneingeschränkter Beachtung der nationalen und europäischen Gesetzgebung, insbesondere unter Beachtung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, der Verarbeitung nach Treu und Glauben, der Transparenz, der Datenminimierung und der Speicherbegrenzung.

Die vom Benutzer eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich von autorisiertem Personal des Versuchszentrums zum Zwecke der Information und Organisation der Besucherführungen verarbeitet. Die Daten der Teilnehmer (Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) können an Dritte weitergegeben werden, die in die Organisation der Führungen eingebunden sind.

SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Die Verarbeitung erfolgt vorwiegend digital, wenngleich papiergebundene Verarbeitungsmodalitäten nicht ausgeschlossen werden können, und ist auf die Dauer der Organisation der Besucherführung begrenzt. Die Datenverarbeitung kann über diesen Zeitrahmen hinausgehen, um zivilrechtliche und steuerliche Bestimmungen zu erfüllen. Sobald der notwendige Zeitraum vorüber ist, werden die erfassten personenbezogenen Daten gelöscht oder pseudonymisiert.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON
Sie haben jederzeit das Recht, beim Verantwortlichen den Zugriff auf Ihre Daten sowie die Berichtigung oder Löschung der Daten zu beantragen. Sie haben außerdem das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder sich der Verarbeitung der Daten zu widersetzen.

RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE
Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Daten unrechtmäßig bearbeitet wurden, haben Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

ERKLÄRUNG ZUM DATENSCHUTZ

Diese Erklärung zum Datenschutz ist im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 27.04.2016 (Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO) an all jene Personen gerichtet, die diese Internetseite nutzen.

Die Erklärung gilt lediglich für besagte Seite und nicht für eventuelle andere Seiten, welche vom Nutzer mittels eines Hyperlinks aufgerufen werden können.

Der Betreiber dieser Seite garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten erfolgt.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Beauftragten für den Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

Versuchszentrum Laimburg

Laimburg 6,
39051 Pfatten (BZ)

Tel. +39 0471 969 500

/dsgvo

Datenschutzbeauftragter:

2. Ort der Datenverarbeitung

ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich
Hauptstraße 68
D- 02742 Friedersdorf
Serverstandort Deutschland Als einer der wenigen Anbieter verfügt ALL-INKL.COM über mehrere eigene Rechenzentren. Diese befinden sich am Standort Dresden. Alle Daten unserer Kunden werden somit ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und unterliegen damit auch den deutschen Datenschutzgesetzen, die zu den strengsten weltweit gehören.

3. Umfang und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in der Regel nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in jenen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet bzw. vorgesehen ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 DSGVO sowie gegebenenfalls spezifische vertragliche Vereinbarungen mit dem Nutzer und damit verbunden Verpflichtungen.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

5. Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs dieser Internetseite sowie für die in der Folge einzeln angeführten Zwecke.

6. Welche Daten wir verwenden und warum

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Bei der Nutzung dieser Internetseite werden automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit der Seite, wie auch Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät erfasst (sogenannte Server-Logfiles). Zu diesen Daten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse des Clients/Nutzers

Sämtliche oben angeführte Logfiles werden nach 365 Tagen automatisch von unserem Server gelöscht. Die IP-Adresse des Nutzers wird in diesem Zeitraum ausschließlich teilweise anonymisiert gespeichert. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Internetseite, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Internetseite (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Internetseite und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Darüber hinaus werden u.a. zur Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen Zugriffe mit vollständiger IP-Adresse von Seiten des Webseitenbetreibers administrativ geloggt. Diese Daten werden nach spätestens sieben Tagen wieder gelöscht.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Internetseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Internetseite ermöglicht.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Internetseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Da Cookies direkt auf Ihrem Rechner gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Internetseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

Weitere Informationen zu Verwendung, Verwaltung und Löschung der Cookies erhalten Sie unter folgendem Link: [Hier Klicken]

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet Cookies die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Internetseite durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google hat sich nach eigenen Angaben dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich dazu zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: [Hier Klicken]

Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Internetseite aktiviert (anonymizeIp). Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zur Verwendung, Verwaltung und Löschung der Cookies erhalten Sie unter folgendem Link: [Hier Klicken]

Sie können darüber hinaus die Übertragung der durch die von Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: [Hier Klicken]

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Internetseite zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): [Hier Kicken]

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter Google Fonts FAQ und in der Datenschutzerklärung von Google: Google Privacy.

Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (Modul: „Webshop/Bestellformular …)

Sofern über diese Seite Bestellungen platziert werden, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, wie zum Beispiel Name, Adresse, Steuernummer, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind, bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.

Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit in Anspruch, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist somit Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Rechtgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist somit Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten (Server-Logfiles) dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Verwendung von Social Plugins

Social Plugins werden auf dieser Webseite mittels der sogenannten "2-Klick-Lösung" eingebunden. Standardmäßig übertragen diese Buttons damit keine Daten an Dritte. Durch die manuelle Aktivierung des Users stimmt er damit zu, dass Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzes übertragen und Drittanbieter-Cookies installiert werden. Aber nur für diese eine Seite und für den angewählten Dienst. Über das "Zahnrad"-Icon können Präferenzen diesbezüglich gespeichert und jederzeit geändert werden.

Sollten Sie die Social Plugins aktivieren, lesen Sie bitte die nachfolgenden Aufklärungen zu deren Funktionsweisen und welche Daten übertragen werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf diesen Internetseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: [Hier Klicken]

Wie oben bereits beschrieben sind standardmäßig die Plugins deaktiviert und es werden keine Daten übertragen. Erst bei ausdrücklicher Aktivierung Ihrerseits, werden die Plugins aktiviert.

Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars), während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook. [Hier Klicken]

Google Maps

Wir binden auf einer oder mehreren Stellen dieser Website die Karten ("Google Maps") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Diese werden über ein Script eingebunden, wodurch Ihre IP-Adresse und Ihre Standortdaten (jedoch nicht ohne die Einwilligung, im Regelfall im Rahmen der getätigten Einstellungen ihres Endgerätes) an Google gesendet werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

7. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie "Betroffener" im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  1. das Recht auf Bestätigung und Auskunft
  2. das Recht auf Berichtigung
  3. das Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
  4. das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  5. das Recht auf Unterrichtung
  6. das Recht auf Datenübertragbarkeit
  7. das Widerspruchsrecht
  8. das Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
  9. das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidung einschließlich des Profilings unterworfen zu werden
  10. das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Rechten erhalten Sie unter folgendem Link: [Hier Klicken]

8. Datensicherheit

Wir sind sehr um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns grundsätzlich verschlüsselt übertragen. Dies gilt insbesondere für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir fortlaufend dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

9. Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass bei Weitergabe der Daten an Dritte, diese in ein anderes EU-Land oder Nicht EU-Land oder an eine internationale Organisation übertragen werden, sofern es dem Zweck der Datenverarbeitung entspricht.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern ("Auftragsverarbeitung"), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

10. Weitere Informationen

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an:

Weitere Informationen:

GDPR - Reglement 2016/679

Datenschutz in der EU

Zuständige Aufsichtsbehörde (Italien): Garante per la Protezione dei Dati Personali, Piazza di Monte Citorio 121, 00186 ROM, Tel.: (+39) 06.696771, Fax: (+39) 06.69677.3785, , E-Mail: , Webseite: http://www.garanteprivacy.it/.